Längentransfersysteme

Aluminiumgussteile

Ein Roboter entnimmt das Gussteil dem Palettenfördersystem und säubert die Dichtungsnut. Anschließend wird das Teil auf das Förderband zurückgelegt und an der nächsten Station vom Bediener kontrolliert. Ist das Teil einwandfrei, setzt der Roboter an der letzten Station die Dichtung in die Nut ein.

cast aluminum parts
headlamp assembly automation done by Innovative Automation Barrie
Scheinwerfermontage

Die linken und rechten Komponenten werden mithilfe eines großen Palettenfördersystems bearbeitet. Der Reflektor wird außerhalb der Montagelinie auf einem Schaltteller montiert und der Montagelinie anschließend zugeführt. Die Montage des Scheinwerfers erfolgt an automatisierten Stationen und umfasst folgende Schritte: Einsetzen der Glühlampen, Auftragen von Schmelzklebstoff, Anpressen des Scheinwerferglases und Befestigung des Kabelbaums. Am Ende der Montagelinie wird zudem eine automatisierte Prüfung mit Kennzeichnung der Teile durchgeführt.

KFZ-Krümmer

Die geformten Krümmerschalen werden manuell auf eine Palette gelegt. Das Montageverfahren umfasst folgende Schritte: Rotationsschweißen der Verschlussstopfen und Montage der Aktuatoren und der Verbindungen zum Krümmer. Anschließend wird die Baugruppe auf Dichtheit geprüft und ein Test zur Messung der Ansprechzeit durchgeführt.

automotive manifold assembly and linear transfer system
purge valve linear transfer systems
Entlüftungsventil

Der Kurvenförderer ermöglicht dem Bediener Zugang zum mittleren Förderbandbereich. Bei Kleinserien kann der Bediener der Palette um die Kurve folgen, um sie mit Komponenten für die Bearbeitungsstationen zu bestücken. Der Montageprozess umfasst folgende Schritte: Pressen und Verstemmen interner Komponenten, Anbringen der Verschlusskappe, Einfügen der elektrischen Anschlussklemme, Prüfung und Laserkennzeichnung.

Schiebedach

Das Schiebedach wird auf einem großen Palettenfördersystem verarbeitet. Dazu werden die Komponenten zunächst auf Paletten geladen und an der Montagelinie manuell montiert. Nach der Montage wird jedes Teil auf das Vorhandensein aller Komponenten geprüft; anschließend erfolgt eine Geräuschprüfung in einer schalldichten Prüfkabine. Die fertigen Teile werden von einem Roboter entnommen und in Regale auf einem Regalförderer gelegt.

automotive component linear transfer systems

LASS UNS DICH AUF DIE NÄCHSTE EBENE BRINGEN.